Zum Hauptinhalt springen

Hotelverpachtung mit kompetentem Partner

Ilona Hagleitner Consulting für Ihren maximalen Erfolg

Bei der Verpachtung eines Hotels stellen sich prinzipiell ähnliche Fragen wie beim Verkauf – und dennoch muss anders kalkuliert werden, da der Erlös nicht auf einmal anfällt, sondern als langfristige wiederkehrende Einkünfte angelegt ist. Eine weitere Spezifikation ist, dass Sie im Falle einer Hotelverpachtung weiterhin Eigentümer Ihrer Immobilie sind.

 

Was Sie mir für eine erste Einschätzung mitteilen sollten

Gerne können Sie sich für ein Erstgespräch mit mir in Verbindung setzen. Am besten schreiben Sie sich dafür einen kleinen „Spickzettel“ mit folgenden den Eckdaten Ihrer Immobilie beziehungsweise Ihres Betriebes:

  • Hotelname
  • Gewünschte Jahrespacht
  • Durchschnittlicher Zimmerpreis
  • Durchschnittliche Auslastung
  • Sterne
  • Zimmeranzahl
  • Art des Hotels (Business, Wellness, Pension, …)

Oder nutzen Sie die Möglichkeit einer ersten unverbindlichen Anfrage mit diesem Formular:

Angaben zur Person
Über das Hotel
Anmerkungen